Von der älteren Generation lernen

Ein Engel am Sterbebett und eine Power-Rentnerin im Klassenzimmer

Wenn eine 67jährige Frau eine 10. Klasse mit 20 Schülern über zwei Schulstunden hinweg derart fesseln kann, dass man zweitweise eine Stecknadel hätte fallen hören, dann muss sie zum einen eine interessante Thematik bieten und zum anderen einen guten Draht zu jungen Menschen haben. Heidi Weimar, Mitarbeiterin der Hospizarbeitsgemeinschaft Reutlingen e.V. vereint beides. Frau Weimar begleitet nunmehr seit 13 Jahren ehrenamtlich Menschen, die im Sterben liegen sowie deren Angehörige.   zum Artikel